Project

General

Profile

Beschluss #1698

Beauftragung für Crowdfunding-Fundraising

Added by Katharina Nocun over 5 years ago. Updated over 5 years ago.

Status:
Angenommen
Priority:
Normal
Assignee:
-
Due date:
05 November 2013
Beschlussart:
Umlaufbeschluss
Antragsteller:
Sitzungsdatum:
Abstimmung Markus:
Ja
Abstimmung Swanhild:
Abstimmung Katharina:
Ja
Abstimmung Christophe:
Ja
Abstimmung Andreas:
Umsetzungsverantwortlich:
Katharina Nocun
Abstimmung Sven:
Ja
Abstimmung Klaus:
Abstimmung Thorsten:
Abstimmung Caro:
Abstimmung Björn:
Abstimmung Niqui:
Abstimmung Gefion:
Abstimmung Alexander:
Abstimmung Stefan B:
Abstimmung Stephanie:
Abstimmung Sebastian:
Abstimmung Bernd:
Ja

Description

Tim Weber wird beauftragt gemeinsam mit einem eigenverantwortlich zusammengestellten Team sein Konzept einer mehrstufigen Online- und Offline-Crowdfunding-Kampagne umzusetzen. Darin enthalten sind folgende Maßnahmen:

  • Entwicklung eines Gesamtkonzepts mit Infomaterial
  • Gezielte Ansprache von bekannten Großspendern
  • Spendensammlung über unsere Online-Plattformen
  • Mitgliederansprache Per Mail (und eventuell auch Post, Bedarf dann eines Zusatzbeschlusses)
  • Spendensammlung auf dem Bundesparteitag
  • Vorweihnachtlicher Spendenaufruf

Ziel ist die Sammlung von Spenden für die Finanzierung zusätzlicher Arbeitskräfte in IT, Presse und Verwaltung, die für den langfristigen Betrieb unerlässlich sind.

History

#1

Updated by Swanhild Goetze over 5 years ago

Ist sichergestellt, dass alle Anforderungen des PartG bezüglich von Spenden eingehalten werden? Wie ist das gewährleistet? Wer berät das Team in dieser Hinsicht?

Ist sichergestellt, dass die Bundesbuchhaltung alle erforderlichen Informationen erhält, um die zusätzliche Bearbeitung erledigen zu können?

#2

Updated by Anonymous over 5 years ago

Ich delegiere auf Swanhild.

#3

Updated by Katharina Nocun over 5 years ago

Liebe Swanhild,

Swanhild Goetze schrieb:

Ist sichergestellt, dass alle Anforderungen des PartG bezüglich von Spenden eingehalten werden? Wie ist das gewährleistet? Wer berät das Team in dieser Hinsicht?

Tim wird sich in dieser Hinsicht an deine Empfehlungen halten und ist angehalten sich mit Sven und dir abzusprechen.

Ist sichergestellt, dass die Bundesbuchhaltung alle erforderlichen Informationen erhält, um die zusätzliche Bearbeitung erledigen zu können?

Um eine Fundraisingkampagne und die damit verbundenen Mehrbuchungen um Weihnachten herum durchführen zu können wurde in der Buchhaltung eine zusätzliche Stelle geschaffen und Tim wird alles notwendige vorab absprechen, damit es hier reibungslos mit der Zusammenarbeit klappt.

#4

Updated by Swanhild Goetze over 5 years ago

Liebe Katharina,

ich habe bisher noch keine Empfehlungen ausgesprochen, weil ich noch nicht gefragt wurde.

Ich frage mich, weshalb Du als umsetzungsverantwortlicher Bundesvorstand fungierst und wo Deine speziellen Kenntnisse sind, dass diese Beauftragung bei Dir angesiedelt sein soll.

Die Einstellung einer Buchhalterin bedeutet noch lange nicht, dass die erforderlichen Informationen auch vorab in der Bundesbuchhaltung landen. Insbesondere dann nicht, wenn noch eine Stelle dazwischengeschaltet ist, die gar nicht weiß, welche Informationen wir benötigen, um eingehende Zahlungen so zu verbuchen, dass wir auch die richtigen Auswertungen rausbekommen.

#5

Updated by Sven Admin over 5 years ago

  • Abstimmung Sven set to Ja
#6

Updated by Christophe Chan Hin over 5 years ago

  • Abstimmung Christophe set to Ja
#7

Updated by Bernd Schlömer over 5 years ago

  • Abstimmung Bernd set to Ja
#8

Updated by Markus Barenhoff over 5 years ago

  • Abstimmung Markus set to Ja
#9

Updated by Markus Barenhoff over 5 years ago

  • Status changed from Offen to Angenommen

5x JA => angenommen

Also available in: Atom PDF

Go to top