Project

General

Profile

Beschluss #175

überparteiliche Konferenz zur Definition einer medialen Grundversorgung

Added by Veronique Schmitz almost 6 years ago. Updated over 5 years ago.

Status:
Abgelehnt
Priority:
Normal
Assignee:
Markus Barenhoff
Due date:
21 August 2013
Beschlussart:
Einzelbeschluss
Antragsteller:
Sitzungsdatum:
Abstimmung Markus:
Nein
Abstimmung Swanhild:
Abstimmung Katharina:
Abstimmung Christophe:
Abstimmung Andreas:
Umsetzungsverantwortlich:
Markus Barenhoff
Abstimmung Sven:
Abstimmung Klaus:
Abstimmung Thorsten:
Abstimmung Caro:
Abstimmung Björn:
Abstimmung Niqui:
Abstimmung Gefion:
Abstimmung Alexander:
Abstimmung Stefan B:
Abstimmung Stephanie:
Abstimmung Sebastian:
Abstimmung Bernd:

Description

Antragsteller
Johannes "Duesenberg" Thon

AntragsText
Der Bürgerauftrag an die Medienstaatsverträge muss neu definiert werden, gerade im Blick auf die neuen digitalen, interaktiven Medien. Dazu habe ich mit den Mediensprechern andere Parteien Kontakt aufgenommen und den Dialog gesucht. Es gibt viele Denkmodelle, aber an einer tatsächlichen neuen Definition der Grundversorgung hat sich noch keine Partei wirklich herangetraut. Hierzu möchte ich eine Konferenz organisieren um sich entsprechend zu vernetzen und an eine Definition dazu anstoßen.
Wegen der föderalen Art des Themas, ist es nur überparteilich wirklich möglich etwas zu bewegen.

Hierzu beantrage ich ein Budget von 750.--€ um eine solche Konferenz zeitnah zu organisieren. Das Geld wird benötigt für Streaming, Einladungen, Reisekosten, Technik ect. Weiterhin werde ich versuchen den ausrichtenden Landesverband mit ins Boot zu nehmen, und andere Landesverbände um Kostenunterstützung bitte.

Begründung
Die Ausrichtung einer solchen überparteilichen Konferenz unterstreicht unser Bestreben die digitalen Möglichkeiten und die neu zu definierenden Anforderungen an die moderne Medienwelt voran zu treiben.

Zusätzliche Infos/Links
übernommen aus dem Wiki: [[http://wiki.piratenpartei.de/Bundesvorstand/Umlaufbeschluss/201]]

History

#1

Updated by Veronique Schmitz almost 6 years ago

  • Due date changed from 24 July 2013 to 07 August 2013
  • Beschlussart changed from Umlaufbeschlüsse to Sitzungsbeschluss
  • Umsetzungsverantwortlicher set to Markus Barenhoff

In der Sitzung am 24.07.13 angesprochen, Antragsteller reicht Unterlagen nach und dann wird der Antrag in der nächsten Sitzung besprochen.

#2

Updated by Veronique Schmitz almost 6 years ago

  • Due date changed from 07 August 2013 to 21 August 2013

alios: Düsenberg bittet um erneute Vertagung, da er das in der letzten Sitzung angefragte Detailkonzept noch nicht fertig hat.

#3

Updated by Veronique Schmitz almost 6 years ago

  • Assignee set to Markus Barenhoff
  • Umsetzungsverantwortlich set to Markus Barenhoff

@Markus: Wie ist hier der Stand? Soll das in deinem Bereich als Einzelbeschluss entschieden werden? Oder wird der Antrag neu gestellt, wenn er fertig ist?

#4

Updated by Markus Barenhoff almost 6 years ago

  • Beschlussart changed from Sitzungsbeschluss to Einzelbeschluss

Warte nach wie vor noch auf das nachgeforderte Detail Konzept des Antragsstellers. Wird dann im Einzelbeschluss gemacht.

#5

Updated by Markus Barenhoff over 5 years ago

  • Abstimmung Markus set to Nein

da keine weitere Reaktion mehr vom Antragsteller, abgelehnt. Dem Antragsteller steht selbstverständlich offen die genannte Veranstaltung nochmals mit den geforderten Unterlagen zu beantragen. Dieses Ablehnung ist nicht als inhaltliche zu werten.

#6

Updated by Veronique Schmitz over 5 years ago

  • Status changed from Offen to Abgelehnt

Also available in: Atom PDF

Go to top