Project

General

Profile

Beschluss #24766

Prüfung zur Übernahme des "Voting System" der Piratenpartei Island

Added by Gabriele Biwanke-Wenzel over 3 years ago. Updated over 3 years ago.

Status:
Angenommen
Priority:
Normal
Assignee:
-
Due date:
Beschlussart:
Sitzungsbeschluss
Antragsteller:
Wolfgang Wiese
Sitzungsdatum:
07 April 2016
Umsetzungsverantwortlich:
Buvo
Abstimmung Stefan K:
Ja
Abstimmung Stefan B:
Abwesend
Abstimmung Stephanie:
Ja
Abstimmung Kristos:
Abstimmung Mark:
Ja
Abstimmung Kristof:
Abwesend
Abstimmung Carsten:
Ja
Abstimmung Astrid:
Ja
Abstimmung Lothar:
Ja

Description

Hallo,

hiermit möchte ich folgenden Antrag stellen: =================================================================

Die Piratenpartei Deutschland beauftragt
a) die deutschen Vertreter der PPI
oder alternativ
b) über eine Ausschreibung eine oder mehrere ehrenamtlich tätige
geeignete Personen, die Kontakte zur Piratenpartei Island hat und
darüber hinaus über technisches Grundverwissen verfügt,

dazu

- das Voting System der Piratenpartei Island
https://x.piratar.is/polities/
zu sichten und
- zu analysen ob
a) eine Übernahme und Selbstbetrieb für die Piratenpartei Deutschland
möglich ist
oder
b) die Piratenpartei Island als "Hoster" einen deutschsprachigen
Betrieb der Plattform ermöglichen könnte.
oder
c) die notwendige Software bereits im GitHub-Account der Piatenpartei
Island https://github.com/piratar vorliegt und diese durch einen
Clone verwendet werden könnte.
Insbesondere in Frage einer Prüfung käme hier das Git-Repo
https://github.com/piratar/wasa2il

Die Prüfung sollte folgende Antworten klären:

- Welche Erfahrungen hat die Piratenpartei Island mit dem System?
- Wäre das System ein gangbare Lösung im Sinne der BEO oder eine
Alternative?
- Ist eine Nutzung der Entwicklungsresourcen der Piratenpartei Island
möglich?
- besteht die Möglichkeit, dass die Piratenpartei Island in Firm eines
Hilfeersuchens der Piratenpartei Deutschland aktive Unterstützung bei
der Einführung des Systems leistet?
- Welche Features hat das System im Einzelnen. Hierzu ist eine
Übersicht zu erstellen, die geeignet ist, das System mit anderen
bekannten Systemen wie bspw. LQFB, BEO-Entwicklung, Pirate Feedback
zu vergleichen.

Unter den Rahmenbedingungen:
- Die Prüfung sollte bis zum kommenden Bundesparteitag abgeschlossen
sein.
- Die Ergebnisse und Evaluationen werden im Wiki publiziert
- Sofern notwendig wird die BundesIT Unterstützung in Form von
der Bereitstellung eines virtuellen Servers mit eigener öffentlicher
IP-Adresse und öffentlichen Hostnamens leisten.
- ein erster Zwischenbericht über den Beginn der Analyse ist
spätestens 2 Wochen nach Beauftragung zu leisten; Dies soll
sicherstellen, daß die Beauftragten tatsächlich aktiv tätig sind. Bei
Nichtleistung ist die Beauftragung zurückzuziehen und weiter zu geben.
- Zwischenberichte können in Form von Wiki-Einträgen erfolgen; Sie
müssen jeoch aussagekräftig sein und über wesentlicehn Inhalt
verfügen (nicht Einzeiler wie "Tagesgeschäft" oder "Allgemeine
Kommunikation" - you know )

Begründung:

Die Piratenpartei Island ist offensichtlich erfolgreich. Es liegt daher
nahe, Methoden, die die Piratenpartei Island verwendet, zu übernehmen
oder zumindest daraus zu lernen und sie für den Einsatz hier
anzupassen.
Die Piratenpartei Island ist auf absehbarere Zeit stabil und verlässlich
tätig. Es ist daher anzunehmen, dass Resourcen der Piratenpartei Island
(darin insbesondere Manpower, Esprì und Agilität bei Programmierung und
Entwicklung) eine hohe Zuverlässigkeit haben.
Eine internationale Zusammenarbeit bei der Programmierung ist vom
Vorteil für alle beteiligten Partner.

=================================================================

Mit freundlichen Grüßen,
Wolfgang Wiese

P.S.:
Alle Tipp- und Satzfehler dieses Antrags sind in Absicht eingefügt
worden, um etwaige gelernte Fremdsprachenkorrospondentinnen in den
Wahnsinn zu treiben.

History

#1

Updated by Gabriele Biwanke-Wenzel over 3 years ago

  • Status changed from Offen to Angenommen
  • Abstimmung Stefan K set to Ja
  • Abstimmung Carsten set to Ja
  • Abstimmung Stefan B set to Abwesend
  • Abstimmung Stephanie set to Ja
  • Abstimmung Lothar set to Ja
  • Abstimmung Mark set to Ja
  • Abstimmung Astrid set to Ja
  • Abstimmung Kristof set to Abwesend

Also available in: Atom PDF

Go to top