Project

General

Profile

Beschluss #2686

Wahlkampf Europawahl

Added by Veronique Schmitz almost 6 years ago. Updated almost 6 years ago.

Status:
Angenommen
Priority:
Normal
Assignee:
-
Due date:
Beschlussart:
Sitzungsbeschluss
Antragsteller:
Sitzungsdatum:
23 December 2013
Abstimmung Markus:
Abstimmung Swanhild:
Abstimmung Katharina:
Abstimmung Christophe:
Abstimmung Andreas:
Umsetzungsverantwortlich:
alle
Abstimmung Sven:
Abstimmung Klaus:
Abstimmung Thorsten:
Ja
Abstimmung Caro:
Ja
Abstimmung Björn:
Ja
Abstimmung Niqui:
Ja
Abstimmung Gefion:
Ja
Abstimmung Alexander:
Abstimmung Stefan B:
Ja
Abstimmung Stephanie:
Ja
Abstimmung Sebastian:
Abstimmung Bernd:

Description

Der Bundesvorstand hat sich mit der Kritik zum Bundestagswahlkampf 2013 auseinandergesetzt und sieht die an ihn herangetragene Notwendigkeit grundlegende Dinge festzulegen ebenfalls. Daraufhin wurden vor allem drei Dinge beraten:

Es werden die ersten beiden Listenkandidaten aktiv nach Außen beworben, da dies auch die Personen sind, die bei 3% sicher im EU-Parlament sein werden.

Es werden Themenschwerpunkte gesetzt, die besonders offensiv nach Außen getragen werden (Plakate, Flyer...).

Es wird 3 Themenschwerpunkte geben: 1 davon wird durch alle Mitglieder, 1 durch die beiden Spitzenkandidaten und 1 durch den BuVo ausgewählt

Die Mitglieder können vom 07.-14.01.2014 an einer LimeSurvey Umfrage mitmachen und ihr Thema wählen. Die Themen werden sich am Europawahlprogramm orientieren, dass in Bochum abgestimmt wird.

Alle Kandidaten werden vor Bochum angeschrieben und darauf hingewiesen, dass sie sich Gedanken machen sollen, damit ihr Thema bestenfalls noch in Bochum durch die zwei Spitzenkandidaten festgelegt werden kann.

Für den BuVo werden insbesondere Thorsten, Caro und Björn ein Thema finden.

History

#1

Updated by Stefan Bartels almost 6 years ago

  • Abstimmung Stefan B set to Ja
#2

Updated by Björn Semrau almost 6 years ago

  • Abstimmung Björn set to Ja
#3

Updated by Veronique Schmitz almost 6 years ago

  • Private changed from Yes to No

Also available in: Atom PDF

Go to top