Project

General

Profile

Beschluss #34325

Antrag an den Bundesvorstand der Piratenpartei Deutschland / Europawahlen

Added by Gabriele Biwanke-Wenzel about 2 years ago. Updated about 2 years ago.

Status:
Angenommen
Priority:
Normal
Assignee:
Bundesvorstand
Due date:
Beschlussart:
Sitzungsbeschluss
Antragsteller:
Alexander Spies, Adam Wolf, Thomas Gaul
Sitzungsdatum:
01 June 2017
Umsetzungsverantwortlich:
Buvo
Abstimmung Kristos:
Ja
Abstimmung Michael:
Abstimmung Alex:
Ja
Abstimmung Thomas:
Nein
Abstimmung Patrick:
Abwesend
Abstimmung Steffen:
Ja
Abstimmung Carsten:
Ja
Abstimmung Lothar:
Nein

Description

Die Internationale Koordination, zusammen mit den Beauftragten für die
Europawahlen beantragen hiermit, dass der Bundesvorstand beschließt:

Beschlussvorlage:

Die Beauftragten der Piratenpartei für die Europawahlen werden
bevollmächtigt, alle anstehenden Entscheidungen in Bezug auf

- die Organisation der Europawahlen, speziell der Wahl des Ortes und des
Zeitpunktes der Aufstellungsversammlung
- der Form der Kandidatenwahl
- die Kommunikation mit den Landes und Kommunalverbänden
- die Kommunikation mit den internationalen Gremien der EU

und allen anderen die Europawahlen betreffenden operativen
Entscheidungen und Organisationsbereiche alleine und unabhängig zu treffen.

Finanzielle Entscheidungen verbleiben beim Bundesvorstand, sofern dieser
nicht einen anderweitigen Beschluss tätigt. Weitere Bereiche, die der
Bundesvorstand bezüglich der Organisation der Europawahl für sich
wahrnehmen will, werden in einem Addendum zu diesem Beschluss von eben
diesem getroffen.

Eine Zusammenarbeit mit den jeweils Beauftragten für die Durchführung
von Bundesparteitagen ist gegeben.

Begründung:

Die Beauftragten für die Europawahlen 2019 stehen in den Startlöchern
für die Organisation der Europawahlen für die Piratenpartei Deutschland.

Es wird sehr viel Arbeit und Hirnschmalz in die Vorbereitung der Wahlen
fliessen und das ganze hoch motivierte Team ist in der zweiten Phase der
Planung, der Verteilung der praktischen Arbeit.

Dazu müssen die Mitglieder aber die absolute Sicherheit haben, nicht
wochenlang Arbeit und Kreativität aufzubringen und dann in
entscheidenden operativen Phasen die aufgebauten Strukturen vom Buvo
oder anderen Gremien aus politischen, organisatorischen oder praktischen
Gründen abgenommen zu bekommen.

Deswegen braucht das Team hier und jetzt eine klare, schriftliche und
öffentliche Erklärung zu den Kompetenzen und Möglichkeiten, die es hat
oder auch nicht hat.

Jedes der Teammitglieder ist extrem in anderen Aufgaben und Mandaten
eingebunden und kann und will auf keinen Fall für die Mülltonne arbeiten.

Alexander Spies - - Beauftragter für die Europawahlen
Adam Wolf - Beauftragter für die Europawahlen
Thomas Gaul - Internationaler Koordinator

History

#1

Updated by Carsten Sawosch about 2 years ago

  • Status changed from Offen to Angenommen
  • Abstimmung Carsten set to Ja
  • Abstimmung Kristos set to Ja
  • Abstimmung Lothar set to Nein
  • Abstimmung Alex set to Ja
  • Abstimmung Thomas set to Nein
  • Abstimmung Patrick set to Abwesend
  • Abstimmung Steffen set to Ja

Also available in: Atom PDF

Go to top