Project

General

Profile

Beschluss #3460

Kostenübernahme BSG Klausur 22./23.02.2014

Added by Veronique Schmitz about 5 years ago. Updated about 5 years ago.

Status:
Angenommen
Priority:
Normal
Assignee:
Veronique Schmitz
Due date:
Beschlussart:
Einzelbeschluss
Antragsteller:
Markus Gerstel
Sitzungsdatum:
Abstimmung Markus:
Abstimmung Swanhild:
Abstimmung Katharina:
Abstimmung Christophe:
Abstimmung Andreas:
Umsetzungsverantwortlich:
Markus Gerstel
Abstimmung Sven:
Abstimmung Klaus:
Abstimmung Thorsten:
Abstimmung Caro:
Abstimmung Björn:
Abstimmung Niqui:
Ja
Abstimmung Gefion:
Abstimmung Alexander:
Abstimmung Stefan B:
Abstimmung Stephanie:
Abstimmung Sebastian:
Abstimmung Bernd:

Description

Hallo Veronique,
Hallo Bundesvorstand,

Das Bundesschiedsgericht möchte am 22./23.2. eine geschlossene Klausur in Berlin abhalten.

Hierfür werden Reisekosten für bis zu 8 Teilnehmer anfallen.

Zweck der Veranstaltung ist Teambuilding, Besprechung bezüglich der zukünftigen
Arbeitsweise und Organisation sowie konkrete Verfahrensbearbeitung.

Um die Kosten niedrig zu halten wurde der Tagungsort so gewählt, dass 4 der bis zu 8
Teilnehmer lediglich eine lokale Anfahrt haben. Der Tagungsraum wird uns kostenfrei zur
Verfügung gestellt.

Weitere Klausuren des Bundesschiedsgerichts sind in der weiteren Amtsperiode aktuell nicht
vorgesehen.

Mit besten Grüßen
Markus Gerstel
für das Bundesschiedsgericht

Nachtrag zu den Kosten:

Hallo Veronique,

die realistische Kostenhöhe beträgt nach allem was mir angegeben wurde
für alle 8 Richter insgesamt 1.200€.

Beste Grüße,
-Markus

History

#1 Updated by Veronique Schmitz about 5 years ago

  • Status changed from Offen to Angenommen
  • Abstimmung Niqui set to Ja

Also available in: Atom PDF

Go to top