Project

General

Profile

Beschluss #4308

Finanzantrag Sozialcamp

Added by Caro Mahn-Gauseweg over 5 years ago. Updated over 5 years ago.

Status:
Angenommen
Priority:
Normal
Assignee:
-
Due date:
Beschlussart:
Einzelbeschluss
Antragsteller:
Sitzungsdatum:
Abstimmung Markus:
Abstimmung Swanhild:
Abstimmung Katharina:
Abstimmung Christophe:
Abstimmung Andreas:
Umsetzungsverantwortlich:
Thomas Küppers, Schatzmeisterteam
Abstimmung Sven:
Abstimmung Klaus:
Abstimmung Thorsten:
Abstimmung Caro:
Ja
Abstimmung Björn:
Abstimmung Niqui:
Abstimmung Gefion:
Abstimmung Alexander:
Abstimmung Stefan B:
Abstimmung Stephanie:
Abstimmung Sebastian:
Abstimmung Bernd:

Description

Die Organisatoren des Sozialcamps beantragen eine Ausfallbürgschaft in Höhe von 500,- € zur Durchführung des Sozialcamp 2014.
Konzept, Kalkulation und Ansprechpartner in der dazu gehörigen Mail (siehe unten).

Von: Thomas Küppers kueppie@gmx.net
Datum: 1. April 2014 17:21
Betreff: Antrag Sozialcamp
An: Piratenpartei Deutschland|Bundesvorstand vorstand@piratenpartei.de

Lieber Bundesvorstand,

wir hätten folgenden Finanzantrag für das Sozialcamp 2014.

Könnt Ihr diesen Antrag im Umlaufverfahren beschließen?

Vielen Dank!

Liebe Grüße

Thomas

Finanzantrag an den Bundesvorstand für die Themenveranstaltung Sozialcamp 2014

Am 12&13.04.2014 findet in Essen das Sozialcamp 2014 statt. Es wird Vorträge von diversen externen und internen Referenten geben [1]. Das Ziel der Veranstaltung ist die Vernetzung nach Innen aber auch nach Außen. Ferner wollen wir mediale Aufmerksamkeit für den Europa- und Kommunalwahlkampf erzeugen.

Das Veranstaltungskonzept:

Bislang war die Idee des Sozialcamps, die an der Sozialpolitik interessierten Piraten zusammen zu bringen. Wir haben neue Ideen für das Wahlprogramm gesammelt, mit dem Ziel, unsere Programmatik zu erweitern. Ferner stand das “Socialising” im Vordergrund – Das sich Kennenlernen und ein Wir-Gefühl Entwickeln, um frühzeitig mögliche Streitigkeiten beiseite zu räumen.

Dies alles wird es auch dieses Jahr wieder geben. Neu hinzu kommt die Möglichkeit, Euer soziales Engagement für die Bürger zu zeigen – die realpolitischen, oftmals kommunal organisierten Projekte, über die viel zu selten berichtet wird. Das wollen wir jetzt ändern: Wir wollen Euch Projekte wie die BGE-Kreise oder das Projekt “Jobcenter Telefonlisten” zeigen, sowie den Verein “Die Mitläufer” vorstellen. Unser Ziel ist es, dass Ihr neue Ideen mit nach Hause nehmt, Euch als Teil des Teams fühlt und vor Ort neue oder bestehende Projekte vorantreibt. Kurz um: Wir wollen zeigen, dass wir als Piratenpartei aktiv etwas bewegen können und anderen Leuten durch unsere Arbeit helfen. Piratenpartei = “Helferpartei”.

Die Hauptverantwortlichen:

Thomas Küppers
Johannes Ponader
Torsten Sommer

Der Finanzierungsplan:

Die Veranstaltung findet im Unperfekthaus in Essen statt [2]. Die Räume sind kostenlos, allerdings wird von den Teilnehmern eine Eintrittsgebühr erhoben. Der Preis beträgt 6,50 Euro für den Zutritt bis zu 5 h oder 10,50 Euro für ein Tagesticket. Im Preis ist eine Getränkeflatrate für nichtalkoholische Getränke enthalten. Das All-you-can-eat Buffet kostet zusätzlich 12,50 Euro pro Tag.

Der Bundesvorstand stellt für Themenveranstaltungen finanzielle Mittel zur Verfügung [3]. Daher möge der Bundesvorstand über folgenden Finanzantrag modular entscheiden:

Modul 1: Wir beantragen ein Bedarfsbudget von 450 Euro für Eintrittspreise und/oder Essensflatrate für Referenten, Journalisten [4] und Orga-Helfer.

Modul 2: Mögliche anfallende Fahrtkosten der Referenten sollen ebenfalls über das Bedarfsbudget aus Modul 1 gedeckt werden.

Modul 3: Wir möchten nicht so gut betuchte Teilnehmer unterstützen. Daher möchten wir den Eintrittspreis und/oder die Essensflatrate dieser Teilnehmer übernehmen und über das Bedarfsbudget aus Modul 1 abdecken.

Modul 4: Wir beantragen ein Bedarfsbudget von 50 Euro für Bedarfsmaterial (Papier, Poppschutz für Mikrofone, Panzertape etc.)

[1] Folgende Themen wollen wir behandeln:
http://wiki.piratenpartei.de/Sozialpiraten/Meetings/Real-Life/Essen-2014-04-12#Die_Slots

[2] http://www.unperfekthaus.de/

[3] http://vorstand.piratenpartei.de/2014/02/18/finanzielle-unterstuetzung-fuer-themenveranstaltungen-so-gehts/

[4] Der Eintrittspreis entfällt bei Vorlage eines Presseausweises, dass Essen sollten allerdings wir übernehmen. Des Weiteren gibt es Teilnehmer, die über unsere Veranstaltungen in Internen und Externen Medien berichten aber keinen Presseausweis haben.

Ich unterstütze diesen Antrag:

Thomas Küppers
Klaus Sommerfeld aka @Klausch_Th
Dr. Gernot Reipen Koordinator AG BGE
Olaf Wegner
Jürgen (jck_r)
Johannes Ponader

History

#1

Updated by Caro Mahn-Gauseweg over 5 years ago

Weil es gerade fehlte: Geht aus dem Budget für Themenveranstaltungen.

Also available in: Atom PDF

Go to top