Projekt

Allgemein

Profil

Beschluss #4349

Antrag: Unterstützung "BlockaDO" am 1. Mai 2014 in Dortmund

Von Veronique Schmitz vor fast 5 Jahren hinzugefügt. Vor fast 5 Jahren aktualisiert.

Status:
Angenommen
Priorität:
Normal
Zugewiesen an:
-
Abgabedatum:
Beschlussart:
Umlaufbeschluss
Antragsteller:
Birgit Rydlewski
Sitzungsdatum:
Abstimmung Markus:
Abstimmung Swanhild:
Abstimmung Katharina:
Abstimmung Christophe:
Abstimmung Andreas:
Umsetzungsverantwortlich:
Birgit Rydlewski
Abstimmung Sven:
Abstimmung Klaus:
Abstimmung Thorsten:
Ja
Abstimmung Caro:
Ja
Abstimmung Björn:
Abstimmung Niqui:
Ja
Abstimmung Gefion:
Abstimmung Alexander:
Ja
Abstimmung Stefan B:
Abstimmung Stephanie:
Abstimmung Sebastian:
Abstimmung Bernd:

Beschreibung

Liebe Mitglieder des Bundesvorstands,

von uns folgender Antrag mit Bitte um einen Umlaufbeschluss:

Die Piratenpartei Deutschland möge den Aufruf des antifaschistischen Bündnis "BlockaDO" offiziell unterstützen, den Naziaufmarsch am 1. Mai in Dortmund zu blockieren.

Das Bündnis vereint Vertreter_innen von Gewerkschaften, Parteien, Jugendorganisationen und Antifagruppen unter dem Ziel, effektiv gegen die Demonstrationen der Neonazis vorzugehen. Ihre Aktionsform ist die Massenblockade: Sie wollen sich mit vielen Menschen dorthin begeben, wo Nazis aufmarschieren und ihnen den Weg versperren.

Wie die Erfahrungen aus anderen Städten gezeigt haben, können Nazi-Aufmärsche am besten verhindert werden, indem viele Menschen gemeinsam auf die Straße gehen, Platz nehmen, sitzen bleiben, miteinander ins Gespräch kommen, spielen, lesen und so den Naziaufmarsch verhindern. BlockaDO wird diesen Beispielen folgen. Der Aufruf gilt allen, die sich an den Aktionen beteiligen wollen. Diese Blockaden sind ein gerechtfertigtes Mittel, mit dem die Zivilgesellschaft den Nazis Grenzen setzt.

Der Aufruf wird bereits von zahlreichen Parteien und Gruppierungen sowie Personen unterstützt: http://www.blockado.info/aufruf-fuer-den-1-mai/

Danke und liebe Grüße

Birgit Rydlewski
Hanns-Jörg Rohwedder
Torsten Sommer

Historie

#2 Von Veronique Schmitz vor fast 5 Jahren aktualisiert

  • Abstimmung Niqui wurde auf Ja gesetzt

Wir haben bereits die Aufrufe für Sitzblockaden gegen Nazis in Dresden #3164 und Magdeburg #3018 unterzeichnet.

#3 Von Thorsten Wirth vor fast 5 Jahren aktualisiert

  • Abstimmung Thorsten wurde auf Ja gesetzt

#4 Von Caro Mahn-Gauseweg vor fast 5 Jahren aktualisiert

  • Abstimmung Caro wurde auf Ja gesetzt

#5 Von Veronique Schmitz vor fast 5 Jahren aktualisiert

  • Status wurde von Offen zu Angenommen geändert

#6 Von Alexander Zinser vor fast 5 Jahren aktualisiert

  • Abstimmung Alexander wurde auf Ja gesetzt

Auch abrufbar als: Atom PDF

Nach oben