Projekt

Allgemein

Profil

Beschluss #4504

Zusammenlegung der Geschäftsbereiche Auslandspiraten und Mitgliederbetreuung

Von Alexander Zinser vor fast 5 Jahren hinzugefügt. Vor fast 5 Jahren aktualisiert.

Status:
Angenommen
Priorität:
Normal
Zugewiesen an:
Alexander Zinser
Abgabedatum:
Beschlussart:
Einzelbeschluss
Antragsteller:
Sitzungsdatum:
Abstimmung Markus:
Abstimmung Swanhild:
Abstimmung Katharina:
Abstimmung Christophe:
Abstimmung Andreas:
Umsetzungsverantwortlich:
Sven Schomacker / Alexander Zinser
Abstimmung Sven:
Abstimmung Klaus:
Abstimmung Thorsten:
Ja
Abstimmung Caro:
Ja
Abstimmung Björn:
Abstimmung Niqui:
Ja
Abstimmung Gefion:
Ja
Abstimmung Alexander:
Ja
Abstimmung Stefan B:
Abstimmung Stephanie:
Abstimmung Sebastian:
Abstimmung Bernd:

Beschreibung

aktuelle Ausgangs- und Beauftragungslage siehe
http://verwaltung.piratenpartei.de/issues/3231

Der Geschäftsführungsbereich (GFB) "Auslandspiraten" wird in den GFB "Mitgliederbetreuung" integriert und existiert als eigenständiger GFB nicht weiter.

Petr Lyutikov (bisher Auslandspiraten) unterstützt ab sofort Uwe Elligsen und Sven Schomacker im GFB Mitgliederbetreuung.

Begründung: Das Arbeitsaufkommen im Bereich Auslandspiraten ist in letzter Zeit sehr gering, weswegen die Zusammenlegung Sinn macht und anfallende Arbeit besser unter den Beauftragten verteilt werden kann.

Die technische Umsetzung (Rechteverwaltung etc) übernimmt Sven.

Die Kontaktmailadressen von extern [ausland(at) und mitglieder(at)] bleiben wie gehabt.

Historie

#1 Von Gefion Thürmer vor fast 5 Jahren aktualisiert

  • Abstimmung Gefion wurde auf Ja gesetzt

#2 Von Veronique Schmitz vor fast 5 Jahren aktualisiert

  • Abstimmung Niqui wurde auf Ja gesetzt

#3 Von Caro Mahn-Gauseweg vor fast 5 Jahren aktualisiert

  • Abstimmung Caro wurde auf Ja gesetzt

#4 Von Thorsten Wirth vor fast 5 Jahren aktualisiert

  • Abstimmung Thorsten wurde auf Ja gesetzt

#5 Von Thorsten Wirth vor fast 5 Jahren aktualisiert

  • Status wurde von Offen zu Angenommen geändert

Auch abrufbar als: Atom PDF

Nach oben