Project

General

Profile

Beschluss #58022

Übernahme der Reisekosten für Märt Põder (Piratenpartei Estland) für die #eVoteCon20

Added by Sebastian Alscher 7 months ago. Updated 7 months ago.

Status:
Abgelehnt
Priority:
Normal
Assignee:
Bundesvorstand
Due date:
Beschlussart:
Sitzungsbeschluss
Antragseingang:
12 February 2020
Antragsteller:
Jörg Preisendörfer
Sitzungsdatum:
17 February 2020
Umsetzungsverantwortlich:
Schatzmeisterei
Vorsitzender:
Nein
Stellv. Vorsitzender:
Generalsekretär:
Nein
Stellv. Generalsekretär:
Schatzmeister (Abst.):
Nein
Stellv. Schatzmeister:
Nein
PolGF:
Nein
Stellv. PolGF:

Description

Antrag an den Bundesvorstand
https://support.piratenpartei.de/otrs/index.pl?Action=AgentTicketZoom;TicketID=639984#Article973435
von Jörg Preisendörfer

Antrag auf Übernahme der Reisekosten von etwa 700 EUR für Märt Põder (Piratenpartei Estland) für die Mitwirkung am Kongress #eVoteCon20.

Begründung:
Da die Tickets für die #eVoteCon20 dieses Jahr kostenfrei sind, haben wir kein Budget, um die Reisekosten für Märt Põder zu übernehmen.

Wir gehen aktuell von etwa 700 EUR brutto Reisekosten für die Zeit von 12. bis 16. März 2020 aus.

Diese bestehen aus:

  • Kosten des Fluges TLL--FRA--TLL (Anm. 1)
  • Kosten der ICE-Fahrt FRA--Mannheim--FRA
  • Kosten der Unterkunft im Ortsteil "Quadrate" (also relativ nah am Veranstaltungsort)
  • Kosten der Verpflegung
  • Kostenpuffer

Anm. 1: Ein Anreise mit dem Zug ist mit vertretbarem Aufwand nicht möglich, weil die baltischen Staaten bisher noch das Breitspur-System der russischen Eisenbahn verwenden und noch nicht an das zentraleuropäische Schnellzug-Netz angeschlossen sind.
Märt ist Freelancer und als solcher überwiegend ortsungebunden; allerdings braucht er während der Reise die Möglichkeit, zeitweise konzentriert seiner Erwerbsarbeit nachgehen zu können.

Diese Anfrage richtet sich auch an:

  • Den PP LV BW (weil Mannheim in BW liegt)
  • Die PP LVs RP, HE, BY, SL, weil diese örtlichen Bezug zum Großraum Ludwigshafen-Mannheim-Heidelberg-Aschaffenburg-Würzburg-Darmstadt haben.
  • Den PP LV BE (weil dies der LV ist, in dem ich zuletzt Mitglied der PP war)
#1

Updated by Sebastian Alscher 7 months ago

Email mit Antwort an Herrn Preisendörfer aus dem OTRS heraus gesendet.

Also available in: Atom PDF

Go to top