Project

General

Profile

Actions

Beschluss #61636

closed

Antrag an den BuVo: Einrichtung einer eigenen Matrix-/Riot-Instanz

Added by Anonymous over 1 year ago. Updated about 1 year ago.

Status:
Abgelehnt
Priority:
Normal
Assignee:
Bundesvorstand
Due date:
Beschlussart:
Umlaufbeschluss
Antragseingang:
07 June 2020
Antragsteller:
Sitzungsdatum:
11 June 2020
Umsetzungsverantwortlich:
Bundesvorstand
Vorsitzender:
Nein
Stellv. Vorsitzender:
Enthaltung
Generalsekretär:
Nein
Stellv. Generalsekretär:
Ja
Schatzmeister (Abst.):
Nein
Stellv. Schatzmeister:
Nein
PolGF:
Nein
Stellv. PolGF:
Enthaltung

Description

Der Bundesvorstand möge beschließen, die IT mit der Einrichtung einer eigenen Matrix-/Riot-Instanz zu beauftragen, die auch von allen Gliederungen genutzt werden kann.

Begründung:

Matrix bietet bspw. den Vorteil einer individuellen Ausgestaltung einzelner Chaträume, in welche Pads oder auch jitsi Instanzen schnell und einfach integriert und damit verfügbar sind und ist als parteiinterner Messenger nutzbar. Die Flexibilität ist größer als bei vergleichbaren Tools.

Vielen Dank schon einmal im Voraus.

Beste Grüße

Holger Gier

Actions #1

Updated by Gabriele Biwanke-Wenzel over 1 year ago

  • Tracker changed from Maileingang to Beschluss
  • Project changed from 217 to Bundesvorstand 14
  • Assignee set to Bundesvorstand
  • Start date deleted (07 June 2020)
  • Beschlussart set to Sitzungsbeschluss
  • Antragseingang set to 07 June 2020
  • Sitzungsdatum set to 11 June 2020
  • Umsetzungsverantwortlich set to Bundesvorstand
Actions #2

Updated by Detlef Netter over 1 year ago

  • Schatzmeister (Abst.) set to Nein
Actions #3

Updated by Tobias Stenzel about 1 year ago

  • Stellv. Generalsekretär set to Ja
Actions #4

Updated by Sebastian Alscher about 1 year ago

  • Beschlussart changed from Sitzungsbeschluss to Umlaufbeschluss
Actions #5

Updated by Sebastian Alscher about 1 year ago

  • Vorsitzender set to Nein

Derzeit wird ein Riot-Server im LV Brandenburg betrieben, der hierfür genutzt werden könnte. Das würde die SG IT entsprechend entlasten und die Kapazitäten nicht bei anderen Projekten entziehen.
Daher lehne ich ab, mit dem Verweis auf Brandenburg und die Bitte, dort zunächst die Ressourcen zu nutzen.

Actions #6

Updated by Borys Sobieski about 1 year ago

  • Generalsekretär set to Nein
Actions #7

Updated by Gabriele Biwanke-Wenzel about 1 year ago

  • Status changed from Offen to Abgelehnt
  • Stellv. Vorsitzender set to Enthaltung
  • Stellv. Schatzmeister set to Nein
  • PolGF set to Nein
  • Stellv. PolGF set to Enthaltung
Actions

Also available in: Atom PDF

Go to top