Project

General

Profile

Beschluss #6180

Benennung eines weiteren Beauftragten fuer das Themengebiet LGBTI ("Queer")

Added by Carsten Sawosch about 5 years ago. Updated about 5 years ago.

Status:
Abgelehnt
Priority:
Normal
Assignee:
-
Due date:
Beschlussart:
Sitzungsbeschluss
Antragsteller:
Flexi
Sitzungsdatum:
17 July 2014
Umsetzungsverantwortlich:
Kristos
Abstimmung Stefan K:
Abstimmung Stefan B:
Abstimmung Stephanie:
Nein
Abstimmung Kristos:
Enthaltung
Abstimmung Mark:
Abstimmung Bernd S:
Abstimmung Michael:
Abstimmung Carsten:
Nein
Abstimmung Lothar:
Enthaltung

Description

Antrag:
Ich beantrage, dass der Vorstand der PIRATEN (wenigstens) einen weiteren
Beauftragten fuer das Themengebiet LGBTI ("Queer") benennt.

Begründung:
"Lesbian, Gay, Bisexual, Trans, Intersex" ist ein Oberbegriff für teils
sehr verschiedene Lebensentwürfe.
Auch ist dies ein Bereich von besonders hoher menschlicher Sensibilität.
Dies ist keine homogene Gruppe, die einfach allgemein miteinander
befreundet ist.
Teilweise besteht unter diesen Gruppen gegenseitige Ausgrenzung, weil
die einen die anderen als "inkonsequent" betrachten, während die anderen
ja umgekehrt "nur schwul" sind...
Was wir allgemein unter "Queer" zusammenfassen, ist so vielfältig, dass
kaum eine einzige Person alle Strömungen gleichermaßen glaubhaft
vertreten kann.
Es ist daher sinnvoll, dass es bei diesem Thema mehrere Beauftragte
gibt, die ggf. verschiedene Schwerpunkte haben und damit fuer
verschiedenen Gruppen mehr Ansprechpartner zur Auswahl stehen.

(Z.B. 1 Mann, eine Frau, ein Eichhörnchen - you get it.)

Gruesse, flexi

History

#1

Updated by Carsten Sawosch about 5 years ago

Ticket im OTRS #10149141

#2

Updated by Stephanie Schmiedke about 5 years ago

  • Abstimmung Stephanie set to Nein

Begründung:
Ich möchte dazu bitte eine Stellungnahme der entsprechenden AG, bzw. des entsprechenden Themenbeauftragten.

Grundsätzlich habe ich nichts gegen eine solche, zusätzliche Beauftragung.

#3

Updated by Carsten Sawosch about 5 years ago

  • Abstimmung Carsten set to Nein

Was Stephanie schreibt, die grundsätzliche Entscheidung sollte in der AG getroffen werden. Ausschreibung und Beauftragung dann gerne über BuVo

#4

Updated by Lothar Krauss about 5 years ago

  • Abstimmung Lothar set to Enthaltung

Auch ich hätte gerne eine Stellungnahme von der AG, aber da mir weder ein positives noch ein negatives Signal von dort vorliegt, von mir eine Enthaltung

#5

Updated by Kristos Thingilouthis about 5 years ago

  • Abstimmung Kristos set to Enthaltung

Wenn die AG es möchte, dann gerne. So sehe ich momentan keinen Bedarf.

#6

Updated by Carsten Sawosch about 5 years ago

  • Status changed from Offen to Abgelehnt

Also available in: Atom PDF

Go to top