Project

General

Profile

Beschluss #62228

Anlegen von Ressort-Webseiten

Added by Sebastian Alscher 18 days ago.

Status:
Angenommen
Priority:
Normal
Due date:
Beschlussart:
Sitzungsbeschluss
Antragseingang:
Antragsteller:
Sebastian
Sitzungsdatum:
22 June 2020
Umsetzungsverantwortlich:
Bundesvorstand
Vorsitzender:
Ja
Stellv. Vorsitzender:
Ja
Generalsekretär:
Ja
Stellv. Generalsekretär:
Ja
Schatzmeister (Abst.):
Ja
Stellv. Schatzmeister:
Ja
PolGF:
Ja
Stellv. PolGF:
Ja
Round trips:
0
Issue life time:
18 days

Description

Der Bundesvorstand beschließt die Einrichtung von Wordpress-Instanzen für die folgenden Ressorts:

  • Digitalisierung und Netzpolitik
  • Außen- und Sicherheitspolitik
  • Arbeits-, Gesundheits- und Sozialpolitik
  • Innen- und Europapolitik
  • Umwelt-, Energie, Verkehrs- und Landwirtschaftspolitik
  • Wirtschafts-, Finanz- und Haushaltspolitik
  • Bildungs-, Wissenschafts- und Kulturpolitik

Aus dem Protokoll der Arbeitssitzung:
Daher möchte ich vorschlagen, die weiteren Ressorts anzulegen. Wichtig hierbei ist, dass wir offen herangehen. Damit mein ich: Einerseits muss das durch die AGs so Unterstützung finden - es muss verständlich gemacht werden, dass es hierbei um zusätzliche Publikationsmöglichkeiten geht, wenn sich ein Format nicht für die Webseite www.piratenpartei.de eignet, und dass die AG, die auf der Webseite des Ressorts etwas publizieren möchte, hierzu Rücksprache hält mit anderen naheliegenden AGs, damit diese entsprechend positiv oder negativ reagieren können. Insbesondere letzteres müssen wir so deutlich machen, es sei denn wir haben einen Ressort-Sprecher o.ä. der diese Koordination übernimmt.
Folgende Ressorts schlage ich vor:

  • Digitalisierung und Netzpolitik
  • Außen- und Sicherheitspolitik
  • Arbeits-, Gesundheits- und Sozialpolitik
  • Innen- und Europapolitik
  • Umwelt-, Energie, Verkehrs- und Landwirtschaftspolitik
  • Wirtschafts-, Finanz- und Haushaltspolitik
  • Bildungs-, Wissenschafts- und Kulturpolitik

Diese Seiten können ja bis zu einer Reife im Maintenance-Modus bleiben, aber für die in den AGs aktiven Piraten ist somit der Weg zur Publikation deutlich
Wir (als Parei, als politisch Aktive, als Vorstand) sind natürlich frei, hier die Zuschnitte zu ändern, wenn sich zeigt, dass aus den AGs sich andere Wünsche ausdrücken, und sollten das entsprechend laufend beobachten und abfragen.
Ich weiss, diese Vorgehensweise ist für die Partei vermutlich neu, aber hier geht es nicht darum, einen Status Quo zu schaffen, der so bleibt, bis die Partei aufgelöst wird, sondern etwas organisches, das genauso wächst, wie wir feststellen, dass es den Piraten passt. Anfangen, Fehler schnell erkennen, korrigieren und beobachten.

Abstimmung:
ja: Detlef, Borys, Andreas, Lory, Dennis, Sebastian, Daniel, Tobias
nein:
Enthaltung:

Ergebnis: angenommen
Eintrag ins Redmine: Sebastian asap

No data to display

Also available in: Atom PDF

Go to top