Project

General

Profile

Beschluss #68925

Durchführung einer Umfrage zu BPT 20.1 und Corona-Situation

Added by Tobias Stenzel about 1 month ago. Updated about 1 month ago.

Status:
Zurückgezogen
Priority:
Normal
Assignee:
-
Due date:
Beschlussart:
Umlaufbeschluss
Antragseingang:
Antragsteller:
Tobias Stenzel
Sitzungsdatum:
Umsetzungsverantwortlich:
Vorsitzender:
Stellv. Vorsitzender:
Generalsekretär:
Stellv. Generalsekretär:
Ja
Schatzmeister (Abst.):
Stellv. Schatzmeister:
PolGF:
Stellv. PolGF:

Description

Antrag

Der Bundesvorstand möge beschließen, folgende Umfrage an alle Mitglieder zu schicken:

Betreff

BPT 2020.1 - Bundesparteitag und Corona - Umfrage

Text des Anschreibens

Hallo #nickname,

vor einigen Wochen haben wir Dich zum Bundesparteitag 2020.1 der Piratenpartei Deutschland am 14.11. und 15.11.2020 in Fürstenwalde eingeladen. An den Bundesvorstand wurden von Mitgliedern Fragen und Sorgen im Zusammenhang mit den an vielen Orten wieder anziehenden Corona-Fallzahlen herangetragen. Auch wenn mit einem umfangreichen Hygienekonzept in Abstimmung mit den örtlichen Behörden weitgehend Vorsorge getroffen wird, nehmen wir als Bundesvorstand diese Sorgen ernst und werden unser Möglichstes tun, ggf. auch kurzfristig, um auf eine veränderte Lage zu reagieren.

Um den Bundesparteitag besser planen zu können und um vor allem die Bestuhlung sowie die Bestellung der angekündigten Corona-Tests zu planen, ist eine Anmeldung mit dem Formular auf https://bpt.piratenpartei.de notwendig.

Es ist uns wichtig, mehr über Deine Gedanken und Sorgen zu erfahren. Daher haben wir eine Umfrage erstellt, in der Du uns durch die Beantwortung einiger Fragen dabei helfen kannst, die Veranstaltung des Bundesparteitages besser an den Bedürfnissen und Wünschen der Mitglieder auszurichten.

Hier der Link zur Umfrage, an der Du Dich bis einschließlich 28.10.2020 beteiligen kannst: XXXXXXXXXXXXXXXX

Für Fragen oder Anregungen auch außerhalb der Umfrage stehen wir Dir unter vorstand@piratenpartei.de jederzeit zur Verfügung.

Bleib gesund und hoffentlich bis bald.

Mit besten Grüßen

Dein Bundesvorstand

Inhalt LimeSurvey

Seite 1

  • Wie schätzt du die Lage bzgl. Corona zum Bundesparteitag 20.1 ein?
  • Was können wir tun, um den Parteitag sicher zu gestalten?
  • Welche Ideen hast du, um die für den Bundesparteitag vorgesehenen Punkte, wie Vorstandswahlen, Programmanträge, Satzungsänderungsanträge etc. auf eine andere Weise zu behandeln? (Freitext)

Seite 2

  • Hat die aktuelle Corona-Situation Einfluss auf deine Entscheidung, am Bundesparteitag 20.1 teilzunehmen? (ja/nein)
  • Bist du aktuell bereit, an einem Bundesparteitag 20.1 persönlich teilzunehmen? (ja/nein)
  • An wie vielen Bundesparteitagen hast du schon teilgenommen? (Anzahl)
  • Hast du einen Antrag zum kommenden Bundesparteitag gestellt? (ja/nein)
  • Willst du beim kommenden Bundesparteitag für ein Amt kandidieren? (ja/nein)
  • In welchem Jahr hast du zuletzt an einem Bundesparteitag teilgenommen? (Jahr)
  • Wie lange würde deine Anreise zum Bundesparteitag dauern? (in Stunden)
  • Kommst du aus einem Risikogebiet (mehr als 50 Neuinfektionen je 100.000 Einwohner binnen sieben Tagen) (ja/nein)
  • Würdest du einen Corona-Schnelltest vor Ort bei dir durchführen lassen? (ja/nein)
  • Würde ein für alle Teilnehmenden verpflichtender Test deine Teilnahme am Bundesparteitag wahrscheinlicher machen? (ja/nein)
#1

Updated by Tobias Stenzel about 1 month ago

  • Stellv. Generalsekretär set to Ja
#2

Updated by Detlef Netter about 1 month ago

  • Private changed from No to Yes
#3

Updated by Tobias Stenzel about 1 month ago

  • Private changed from Yes to No
#4

Updated by Sebastian Alscher about 1 month ago

Nach wie vor finde ich die Fragen 1 und 2 auf Seite 2 schwierig formuliert, weil sie keinen Rückschluss zulassen, in wieweit beispielsweise ein "ja" in der ersten Frage ausschlaggebend war, für ein mögliches "nein" in der zweiten Frage.

Außerdem würde ich - sofern das geht - ein Veto für den Versand einlegen, solange im Text nicht darauf hingewiesen wird, dass eine Beantwortung der Fragen kein Ersatz für eine Anmeldung beim BPT (https://bpt.piratenpartei.de) ist! Obwohl du das im Chat zugesagt hattest, Tobi, ist es nun nicht im Text. Ich finde das gefährlich bis fahrlässig, wenn so Mitglieder im Glauben einer Anmeldung kommen, und die BPT-Orga nicht auf die unangemeldeten Besucher vorbereitet ist, die dann zurückgewiesen werden (entsprechend des Hygienekonzeptes). Erneut stösst du so also etwas an, was in die Arbeit der BPT-Orga eingreift.

#5

Updated by Tobias Stenzel about 1 month ago

  • Description updated (diff)

Sorry, vergessen; habe einen Hinweis auf die Anmeldung eingebaut.

#6

Updated by Tobias Stenzel about 1 month ago

  • Status changed from Offen to Zurückgezogen
  • Umsetzungsverantwortlich deleted (Tobias Stenzel)

Dafür ist es jetzt zu spät. Empfehle, den BPT einfach abzusagen und dann über Alternativen nachzudenken.

Also available in: Atom PDF

Go to top