Project

General

Profile

Actions

Beschluss #108900

open

kommunale Mandatsträger - Übertragung RedmineProjekt - Änderung EMail Richtlinie

Added by Frank Grenda about 2 months ago. Updated 20 days ago.

Status:
Angenommen
Priority:
Normal
Assignee:
Due date:
14 October 2021 (47 days late)
Beschlussart:
Sitzungsbeschluss
Antragseingang:
11 October 2021
Antragsteller:
Frank Grenda
Sitzungsdatum:
14 October 2021
Umsetzungsverantwortlich:
Frank Grenda
Vorsitzender:
Ja
Stellv. Vorsitzender:
Ja
Generalsekretär:
Ja
Stellv. Generalsekretär:
Ja
Stellv. Generalsekretär 2:
Ja
Schatzmeister (Abst.):
Ja
Stellv. Schatzmeister:
Ja
PolGF:
Ja
Stellv. PolGF:
Ja

Description

Der Bundesvorstand beschließt

a) Übertragung des Redmineprojektes
https://redmine.piratenpartei.de/projects/mandatstraeger
von Sebastian Alscher auf Frank Grenda

b) vorl. Änderung der Beauftragung von Dennis Deutschkemper
auf Frank Grenda und evtl. Manuel Wolf

c) evtl. Anpassung der E-Mail-Richtlinie
https://wiki.piratenpartei.de/IT/E-Mail-Richtlinie
1.3.1 Berechtigte
Eine Mailadresse der Domain piratenpartei.de erhalten folgende Personenkreise:

* Amtsträger
* Kandidaten auf Bundesebene
* Mandatsträger  
* Beauftragte
* Angestellte

oder sonstige Personen, die im Auftrag des Bundesverbandes handeln und für die Erfüllung ihrer Aufgaben eine E-Mailadresse zur dienstlichen Kommunikation benötigen.

Begründung: Sollte es Widersprüche geben kann der Antrag auch Modular abgestimmt werden. Aufgrund der aktuellen Lage sollte nach 7 Jahren auch die E-Mail Richtlinien evtl. angepasst werden um auch einem Kommunalen Mandatsträger die Identität mit der Gesamtpartei zu ermöglichen. Der aktuelle max. Mehraufwand beträgt 127 neue Accounts wenn der Wunsch bestehen sollte.

Da auch in diesem Projekt nur über Privataccounts in der Vergangenheit kommuniziert wurde sollten auch hier diverse IT Veränderung eingeleitet werden.
Bei einem possitiven Beschluss (Folgeauftrag)

zusätzlicher Auftrag an die SG IT

  • neue Mailadresse:
  • mandate@piratenpartei.de inkl. Weiterleitung an die o.g. Redmine Umgebung
  • neue Subdomain
  • mandate.piratenpartei.de zzgl. einer Wordpressinstanz
    Begr. Aktuell werden auf der Hauptseite garkeine Mandatsträger mehr dargestellt. Die aktuellen Plugins Kandidaten buw. PiratenCrews sind aufgrund der älteren Programmierung nicht für die Belange eines lokalen Mandtasträgers vorteilhaft. In Absprache mit den betroffenden Personen und den Erfahrungen alter Mandatsträger soll ein System etabliert werden, die jedem neuen (Zukünftigen) Mandatsträger als Plattform dient, sofort zu starten. Langfristig würde das Gesamtprojekt die Hauptinstanz überfrachten. Es wird aber trotzdem versucht entsprechende Datenformate zu finden, die auf die entsprechenden Datenbanke zugreifen kann.

  • Anpassung der E-Mail-Richtlinie in
    https://wiki.piratenpartei.de/IT/E-Mail-Richtlinie
    1.3.1 Berechtigte
    Eine Mailadresse der Domain piratenpartei.de erhalten folgende Personenkreise:

    • Amtsträger
    • Kandidaten auf Bundesebene
    • Mandatsträger
    • Beauftragte
    • Angestellte

oder sonstige Personen, die im Auftrag des Bundesverbandes handeln und für die Erfüllung ihrer Aufgaben eine E-Mailadresse zur dienstlichen Kommunikation benötigen.

MfG
Frank Grenda
PolGF

Actions #1

Updated by Andreas Lange about 2 months ago

  • Stellv. Schatzmeister set to Ja
Actions #2

Updated by Gabriele Biwanke-Wenzel about 2 months ago

  • Status changed from Offen to Angenommen
  • Vorsitzender set to Ja
  • Stellv. Vorsitzender set to Ja
  • Generalsekretär set to Ja
  • Stellv. Generalsekretär set to Ja
  • Stellv. Generalsekretär 2 set to Ja
  • Schatzmeister (Abst.) set to Ja
  • Stellv. PolGF set to Ja

Antrag wird ohne den Teil c) "E-Mail-Richtlinie" abgestimmt.

Actions #3

Updated by Sebastian Alscher 20 days ago

  • Assignee changed from Bundesvorstand to Frank Grenda

Ist das soweit erledigt? wenn ja, könntest du das dann bitte als Angenommen und Erledigt einstellen und an den Bundesvorstand zurück übertragen? Danke dir!

Actions

Also available in: Atom PDF

Go to top