Project

General

Profile

Actions

Beschluss #124497

open

Antrag Themenbeauftragungen

Added by Anonymous 5 months ago. Updated 5 months ago.

Status:
Offen
Priority:
Normal
Assignee:
Bundesvorstand
Due date:
Beschlussart:
Sitzungsbeschluss
Antragseingang:
16 January 2022
Antragsteller:
Stephan Erdmann
Sitzungsdatum:
17 February 2022
Umsetzungsverantwortlich:
Bundesvorstand
Vorsitzender:
Stellv. Vorsitzender:
Generalsekretär:
Stellv. Generalsekretär:
Stellv. Generalsekretär 2:
Schatzmeister (Abst.):
Stellv. Schatzmeister:
PolGF:
Stellv. PolGF:

Description

Lieber Bundesvorstand, ich bitte Euch folgenden Antrag bei der nächsten Vorstandssitzung am 20.01. abzustimmen.

Ich werde selbst anwesend sein um Fragen diesbezüglich zu beantworten.

 

Antrag:

Der Bundesvorstand der Piratenpartei Deutschland möge Folgendes beschließen:

 

Gemäß Beuftragten GO §5 Absatz 4 beschließt der Bundesvorstand, dass Themenbeauftragte entweder selbst oder durch eine von ihnen entsandte Vertretung, die Rückfragen beantworten kann, mindestens einmal monatlich in der PolGF Runde von den erfolgten und geplanten Tätigkeiten in ihrem Themengebiet berichten und inwiefern Interessierte sich einbringen können.

Erfolgt dieses Berichtswesen wiederholt nicht endet die Beauftragung spätestens mit der 10. Sitzung der PolGF Runde ohne Bericht.

 

Begründung:

Die Anwesenheitsquote bzw. das Ausbleiben der Anwesenheit in der PolGF Runde stellt ein erhebliches Problem in der politischen Arbeit der gesamten Partei dar. Es fehlt an Informationen was politisch passiert, welche Themen die Piratenpartei bearbeitet und an der Möglichkeit Informationen in Gliederungen weiterzureichen und gerade neue interessierte Mitglieder an die politische Arbeit heranzuführen.

Dies machte sich insbesondere im vergangenen Wahlkampf bemerkbar.

Sowohl was die Mitarbeit an Wahlprüfsteinen betrifft als auch in der notwendigen Schulung der Mitglieder, insbesondere neuer Mitglieder um Rede und Antwort am Infostand geben zu konnen.

Desweiteren stellt es sich als erhebliche Belastung dar, interessierte Menschen von einer Mitgliedschaft, insbesondere einer aktiven Mitgliedschaft zu überzeugen.

 

Unabhängig vom Grund für das Ausbleiben muss dieser Zustand beendet werden.

Laut Beauftragten GO legt der Bundesvorstand per Beschluss fest in welchem Umfang die öffentlichen Berichte der Beauftragten zu erfolgen hat.

Ein wiederholtes Appellieren an Beauftragte und den Bundesvorstand selbst an einer Lösung zu arbeiten blieb ohne Ergebnis, daher bitte ich Euch hiermit Formalitäten zu schaffen, die eine produktive Zusammenarbeit entweder erzwingt oder den Weg frei macht um Menschen zu motivieren selbst Verantwortung zu übernehmen.

 

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Stephan Erdmann

Stellvertretender Vorsitzender LV Baden-Württemberg

E-Mail                   stephan.erdmann@piratenpartei-bw.de

Telegram            https://t.me/Tastenquaeler

 

Actions #1

Updated by Gabriele Biwanke-Wenzel 5 months ago

  • Tracker changed from Maileingang to Beschluss
  • Project changed from 245 to Bundesvorstand 15
  • Assignee set to Bundesvorstand
  • Start date deleted (16 January 2022)
  • Beschlussart set to Sitzungsbeschluss
  • Antragseingang set to 16 January 2022
  • Antragsteller set to Stephan Erdmann
  • Sitzungsdatum set to 20 January 2022
  • Umsetzungsverantwortlich set to Bundesvorstand
Actions #2

Updated by Gabriele Biwanke-Wenzel 5 months ago

  • Sitzungsdatum changed from 20 January 2022 to 17 February 2022
  • Dicker Engel zum Thema - Tastenquäler organisiert mit
  • Überarbeitung der Beauftragten-GO - Frank nimmt sich an

  • Tastenquäler: Verschieben auf Buvo-Sitzung nach dem Dicken Engel

Neues Sitzungsdatum 17.02. vorläufig eingetragen

Actions

Also available in: Atom PDF

Go to top