Project

General

Profile

Beschluss #34731

PShop - Antrag wirtschaftlicher Geschäftsbetrieb

Added by Carsten Sawosch over 3 years ago. Updated over 3 years ago.

Status:
Angenommen und Erledigt
Priority:
Normal
Assignee:
Bundesvorstand
Due date:
Beschlussart:
Sitzungsbeschluss
Antragsteller:
Gordon
Sitzungsdatum:
13 July 2017
Umsetzungsverantwortlich:
Schatzmeister
Abstimmung Kristos:
Abwesend
Abstimmung Michael:
Abstimmung Alex:
Ja
Abstimmung Thomas:
Ja
Abstimmung Patrick:
Abwesend
Abstimmung Steffen:
Ja
Abstimmung Carsten:
Ja
Abstimmung Lothar:
Nein

Description

Der Bereich „PShop“ (die Segmente „Zentraleinkauf“ und „FanShop“) des wirtschaftlichen Geschäftsbetriebes der Piratenpartei Deutschland erhält als Anschlusskapital einen Betrag von 20.000,– Euro auf das parteiinterne Unterkonto 7006027902 überwiesen.

Der wirtschaftliche Geschäftsbetrieb wird diese Anschlussfinanzierung ab dem 01.07.2017 in monatlichen Raten von 400,– Euro auf das Konto 7006027900 an die Piratenpartei zurückführen. Es ist möglich, jederzeit außerordentliche Raten in beliebiger Höhe zur Tilgung zu leisten.

[begründung]
Die Finanzierung dient dazu, den Lagerbestand weiter auszubauen und notwendige Kosten zu begleichen, die für die Expansion des Betriebes erforderlich sind.

Für die anstehende Bundestagswahl muss das Sortiment, insbesondere hinsichtlich der neu gewünschten Farbgebung, erweitert werden. Der Bedarf der Partei sowie die Wünsche der Wahlkampforga können nur aus einem Teil des bisherigen Bestandes bedient werden. Ohne das Anschlusskapital wird es keine neuen Werbeartikel zur BTW geben.

In den letzten 2 Jahren war eine signifikante Abnahme der Mitgliederzahlen und Wahlergebnisse zu verzeichnen, sowie damit einhergehend eine Abnahme der Sympathisanten und interessierten Bürgern an der Piratenpartei. Diese Entwicklung schlägt sich in gleichem Maße auf den Absatz im Fanshop nieder. Um die Piratenpartei auch zukünftig mit Werbemitteln zu versorgen und in anderen Bereichen zu unterstützen, wodurch diese weiterhin kampagnenfähig bleibt, ist eine Expansion auf andere Märkte, um den eingebrochen Umsatz zu kompensieren, unausweichlich. So wurden bereits mehre potentielle Kunden akquiriert (PPI, CSC HH, FJF BB …) und weitere europäische Piraten haben Interesse an der Versorgung durch den PShop geäußert. Um diese Märkte zu erschließen ist jedoch eine Erweiterung des Sortimentes ebenfalls unausweichlich.

Der PShop erhielt bereits bei Eröffnung eine Startfinanzierung in Höhe von 20.000,– Euro. Diese wurde mit der letzten Rate am 06.06.2017 komplett zurückgezahlt. Damit hat der PShop bereits die hierfür notwendige Leistungsfähigkeit unter Beweis gestellt.

Also available in: Atom PDF

Go to top