Project

General

Profile

Actions

Beschluss #86033

open

Antrag: Beauftragung einen Plakatierdienstleisters zur Bundestagswahl 2021

Added by Christoph Schönfeld 7 months ago. Updated 3 months ago.

Status:
Offen
Priority:
Normal
Assignee:
-
Due date:
Umsetzungsverantwortlich:
Vorsitzender:
Stellv. Vorsitzender 1:
Stellv. Vorsitzender 2:
Schatzmeister (Abst.):
Stellv. Schatzmeister:

Description

Sehr geehrte Vorstände,

nach der Anfrage von Philipp habe ich mich informiert und bin mit einem
Plakatierdienstleister in Kontakt getreten.

Resultierend daraus, möge der Vorstand folgende Zahlen als Grundlage
anerkennen (Variation ist im Nachhinein noch möglich)

Plakate Ort
820 Stuttgart
440 Karlsruhe
440 Mannheim
340 Freiburg im Breisgau
260 Heidelberg
220 Ulm
220 Heilbronn
220 Pforzheim
210 Reutlingen
190 Esslingen am Neckar
190 Ludwigsburg
180 Tübingen
180 Villingen-Schwenningen
180 Konstanz
160 Aalen
150 Sindelfingen
150 Schwäbisch Gmünd
150 Friedrichshafen
150 Offenburg
150 Göppingen

Der Vorstand möge beschließen die benannten Orte mit der benannten
Anzahl an Plakaten versehen zu lassen. Der zu beauftragende
Dienstleister hat für 5000 Plakate ca. 35.000,00 bis 38.000,00 Euro
genannt, daher ist hierfür ein Budget in Höhe von 40.000,00 Euro
vorzuhalten.

Liebe Grüße

Christoph aka Septerra

stellvertretender Vorsitzender im Bezirksverband Südwürttemberg
Schatzmeister im Landesverband Baden-Württemberg
Assistenz des Bundesvorstandes der Piratenpartei Deutschland
(Generalsekretär)
Accounting

Actions

Also available in: Atom PDF

Go to top