Project

General

Profile

Beschluss #138168

Updated by Frank Grenda 4 months ago

Der Bundesvorstand möge beschließen beschließt die E-Mail-Richtlinie (https://wiki.piratenpartei.de/IT/E-Mail-Richtlinie) - letzte Änderung 10.07.2014 - Version dann Version 1.3 wie folgt zu ändern: 

 1.3.1 Berechtigte 
 Eine Mailadresse der Domain piratenpartei.de erhalten folgende Personenkreise: 

     - Amtsträger 
     - Mandatsträger (Bundesweit) 
     - Kandidaten auf Bundesebene 
     - Beauftragte 
     - Angestellte 

 oder sonstige Personen, die im Auftrag des Bundesverbandes handeln und für die Erfüllung ihrer Aufgaben eine E-Mailadresse zur dienstlichen Kommunikation benötigen.  

 sowie in  
 1.3.2 E-Mail-Format 

 wird der 2. Satz wie folgt geändert 

 Amtsträger auf Bundesebene und Mandatsträger erhalten eine E-Mail-Adresse ohne Subdomain. 

 Begründung:  
 Die E-Mail Richtlinie stammt noch aus der Zeit als wir in Landtagen gesessen haben. Durch die Anpassung wird die Möglichkeit eingeräumt jedem Mandatsträger innerhalb der Piratenpartei sich mit seiner Partei zu identifizieren soweit diese/-r das wünscht. 
 Die Änderung in Satz 2 ist erforderlich da Amtsräger auf Landesebene oder geringer einen entsprechenden Subdomain benutzen (s. weitere Passagen in der Richtlinie)

Back

Go to top