Project

General

Profile

Actions

Beschluss #103844

closed

Beauftragung Flaschenpost

Added by Joachim Rotermund 4 months ago. Updated 4 months ago.

Status:
Zurückgezogen
Priority:
Niedrig
Assignee:
Bundesvorstand
Due date:
Beschlussart:
Sitzungsbeschluss
Antragseingang:
04 July 2021
Antragsteller:
Joachim Rotermund
Sitzungsdatum:
Umsetzungsverantwortlich:
Sebastian Alscher, Wolf Vincent Lübcke
Vorsitzender:
Stellv. Vorsitzender:
Ja
Generalsekretär:
Stellv. Generalsekretär:
Stellv. Generalsekretär 2:
Schatzmeister (Abst.):
Stellv. Schatzmeister:
PolGF:
Stellv. PolGF:

Description

Der Bundesvorstand überprüft die Beauftragung und die Zugangssituation der Flaschenpost. Der Bundesvorstand schreibt eine neue Beauftragung für die Flaschenpost aus.

Begründung:
Es existiert schon lange Zeit keine valide Beauftragung für die Flaschenpost mehr. Die Zugänge zur Flaschenpost werden ungeprüft genutzt. Dies sollte umgehend geändert werden, indem lediglich Beauftragte und deren bestätigte Redakteure, die an der Publikation mitwirken, einen Zugang bekommen. Die Dringlichkeit dieser Maßnahme ergibt sich ebenfalls aus der Tatsache, daß die Flaschenpost ihre Wirksamkeit in der Öffentlichkeit entfaltet. Letztlich wurden kürzlich die Beauftragungen anderer Ressorts geprüft, die Überprüfung dieses Organes jedoch unterlassen. Das ist umgehend nachzuholen.

Actions

Also available in: Atom PDF

Go to top